• Sam

Veganes glutenfreies Naan Brot

1/2 Pck. Trockenhefe

200 ml lauwarmes Wasser

290 g Buchweizenmehl

50 g Sojajoghurt

1 EL Olivenöl

1 TL Salz


Zuerst die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.

Dann alle Zutaten mit dem Hefewasser in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verrühren.

Arbeitsfläche und Hände gut bemehlen und den Teig noch etwas mit den Händen kneten. Ist der Teig zu weich, geben Sie ggf. etwas mehr Mehl hinzu.

Teig in 8 gleichgroße Teile teilen. Teigstücke zu Kugeln formen und zu dünnen Teigfladen ausrollen.

Teigfladen auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. An einen warmen Ort stellen und für etwa 20 Minuten gehen lassen.

In einer beschichtete Pfanne, Olivenöl, auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Teigfladen pro Seite jeweils 3 – 4 Minuten backen. Öfter wenden, dann werden sie nicht zu dunkel.




17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Chips