• Sam

Vegane Bolognese

Aktualisiert: 11. Mai 2021

80 g Sonnenblumenhack (gibt es z.b. bei Rossmann getrocknet) 80 g ergeben 300 g reines Hack

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1/2 Tube Tomatenmark

1 Dose Tomaten

2 Zucchini

Brühe

geräuchertes Paprikapulver

Salz und Pfeffer

Frischen Thymian und Rosmarin


Das Sonnenblumenhack nach Anweisung mit heißer Brühe übergießen und kurz ziehen lassen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden und mit wenig Öl andünsten, das Hack auspressen und mit den Zwiebeln und Knoblauch weiter dünsten.


Sobald leichte Röstaromen entstanden sind, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, danach das Tomatenmark in die Pfanne geben und mit den restlichen Zutaten anrösten, mit den Dosen Tomaten ablöschen und die fein gehackten Kräuter dazu geben. Alles für 1 Stunde leise köcheln.


In der Zwischenzeit aus den beiden Zucchini mit einem Spiral Schneider Nudeln herstellen. Kurz vor Ende der Garzeit die Nudeln mit ganz wenig Fett in einer zweiten Pfanne für 2-3 min garen.


Alles zusammen anrichten.


27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Chips