• Sam

Spinat-Knödel

200g Magerquark

1 Ei

4-5 EL Haferkleie fein oder grob


Alles verrühren


Spinat frisch schneiden, in der Pfanne mit Knoblauch andünsten, mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen


Den Teig und den Spinat am besten mit der Hand vermengen und ein paar Minuten ziehen lassen.


Wasser aufstellen, die Knödel 15-20 min sanft köcheln lassen.

(Alternativ über Dampf oder im Dampfgarer)


Ich hatte gebratene Champignons mit Frühlingszwiebeln dazu.


Lieben Dank an Clode Krieghoff für das tolle Rezept.



70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen